401-LFPA-6,3/06

401-LFPA-6,3/06

Zum vergrößern über das Bild fahren

401-LFPA-6,3/06

36833010
Brand



Die kombinierten Flachsteck/Löt-Verbinderleisten werden hauptsächlich als Leitungsverbinder, Leitungsverteiler oder als Stützpunkt in elektrischen Geräten und im Fahrzeugbau verwendet. Bei der LF-Ausführung des Typs 401 befindet sich auf der dem Flachstecker gegenüberliegenden Seite ein Lötanschluss. Die Lötfahnen stehen ca. 8,5 mm aus dem Gehäuse hervor. Auf die Lötfahne kann auch eine Flachsteckhülse B 2,8 x 0,8 gesteckt werden. Je nach Anwendungsbereich ist dieser Typ mit Flachsteckern 4,8 mm oder 6,3 mm Breite von 1- bis 12-polig erhältlich. Die Isolierung auf der Steckseite kann mit unseren Isolierhülsen ISO-187 beim Flachstecker 4,8 mm und mit ISO-110 bei den Lötstellen erfolgen. Die Flachstecker sind für Flachsteckhülsen nach DIN 46247 geeignet.

Polzahl
6
Raster
12 mm
Laenge
71,00
Abstand
48,00